Behandlungs­pflege

Die Behandlungspflege umfasst alle T√§tigkeiten, die auf √§rztliche Verordnung hin von Pflegekr√§ften durchgef√ľhrt werden. Die Kosten hierf√ľr werden in der Regel von der Krankenkasse √ľbernommen. Zu den T√§tigkeiten der Behandlungspflege geh√∂ren das An- und Ausziehen von Kompressionsstr√ľmpfen, Injektionen, Blutzucker messen, Medikamentengabe, Richten der Medikamente, aber auch Wundbehandlungen, Stomaversorgung und vieles mehr.

S.c. - Injektionen

Die subkutane Injektion ist der Fachbegriff f√ľr die Medikamtenvergabe per Hohlnadel, also einer Spritze. Unser Fachpersonal setzt die Injektion, je nach √§rztlicher Anordnung, direkt unter die Haut ‚Äď mit viel Erfahrung und Einf√ľhlungsverm√∂gen. Anwendungsbereiche sind zum Beispiel Diabetis oder Thrombose.

Wundverbände

Die Wundversorgung und das Wundmanagement gehören zu den häufigsten Aufgaben im Pflegeberuf. Um zu einer schnellen Wundheilung beitragen zu können, sollte sich die Pflegekraft mit den Arten und der Behandlung von Wunden bestens auskennen. Begeben Sie sich nur in erfahrene Hände.

I.m. - Injektionen

Die intramuskul√§re Injektion wird direkt in den Muskel verabreicht und wird ausschlie√ülich durch examiniertes Fachpersonal ausgef√ľhrt. Einer der Vorteile ist die schnelle Wirksamkeit des Medikaments. Unser Fachpersonal wei√ü im Zweifelsfall welche Verabreichung in Ihrem Fall die Beste w√§re.

KPS Str√ľmpfe

Das An- und Ausziehen von Kompressionsstr√ľmpfen kann zu einer gro√üen Belastung von Pflegebed√ľrftigen werden. Oftmals ist ein hoher Kraftaufwand und √úbung gefordert. Unser Pflegepersonal √ľbernimmt diese Arbeit fachm√§nnisch.

P√ľtter Verb√§nde

Dieser Kompressionsverband wird als Wickelverband mit elastischen Stoffbinden um das Bein gelegt. Er kommt nach Operationen zum Einsatz oder auch zur¬† Vorbeugung von Wasseransammlungen und Blutgerinnseln. Geschultes Personal ist in der Lage unterschiedliche Arten von Verb√§nden anzulegen ‚Äď je nach Bedarf und medizinischer Lage des Patienten.

Medikamentengabe / -richten

Ihr Pflegedienst sorgt f√ľr die korrekte Dosierung der Medikamente und den richtigen Zeitpunkt der Einnahme. Pflegebed√ľrftigen kann es schwerfallen bei der t√§glichen Einnahme an alles, was zu beachten ist, zu denken ‚Äď wir unterst√ľtzen Sie gerne dabei.

PEG Versorgung

Die perkutane endoskopische Gastrostomie beschreibt Ern√§hrungssonden. Wir k√ľmmern uns um die Wundversorgung und Pflege des Zugangs, wenn diese Form der k√ľnstlichen Ern√§hrung notwendig ist. Auch hier k√∂nnen Sie sich zu 100% auf unser medizinisch geschulte Personal verlassen.

SPK Versorgung

Der suprapubische Blasenkatheter dient der dauerhaften Harnableitung. Sowohl der Urinbeutel als auch der Katheder m√ľssen in regelm√§√üigen Abst√§nden gewechselt werden. Eine nicht fachgerechte Pflege des Katheters kann zu Infektionen f√ľhren. Unser Pflegepersonal pr√ľft gewissenhaft alle notwendigen Handgriffe, damit sich keine Bakterien festsetzen k√∂nnen.

Weitere Leistungen
finden Sie hier:

pflegedienst-lachen

Grundpflege

Die Grundpflege deckt die Bereiche ab, die nicht zur medizinischen Versorgung geh√∂ren. Die Pflegekasse √ľbernimmt die Kosten f√ľr den ambulanten Pflegedienst je nach Pflegegrad.

hauswirtschaftliche-pflege

Hauswirtschaft & Betreuung

Hierzu z√§hlen T√§tigkeiten in Ihrer h√§uslichen Umgebung wie das Einkaufen, Abwaschen, Putzen oder das Zubereiten von Mahlzeiten. Bei der Betreuung hingegen k√ľmmern wir uns auch um Ihre Freizeitgestaltung.

Wir beraten Sie gerne:

Der mobile Pflegedienst Karlsruhe ist in der ambulanten Betreuung und Versorgung mit seinem qualifizierten Pflegeteam & ganzem Herzen der zuverlässige Partner an Ihrer Seite. Frau Brendel beantwortet Ihnen gerne Ihre Fragen: Kontakt aufnehmen